Bundesehrenpreis für Meißner Schwerter Brauerei

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vergibt höchste Auszeichnung der Ernährungswirtschaft

Höchste Ehre für die Brauer aus Sachsens ältester Privatbrauerei: Die Meissner Schwerter Privatbrauerei erhält den Bundesehrenpreis für herausragende Qualität in der Lebensmittelproduktion. Der Preis wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vergeben und ist die höchste Ehrung der deutschen Ernährungswirtschaft.

In Meißen und Umgebung genießt man seit Jahrhunderten die feinen Biere aus Sachsens ältester Privatbrauerei. Hier konzentrieren sich die Braumeister seit jeher auf traditionsreiche Rezepturen, die verlässliche Güte der Zutaten aus der Region und eine erstklassige Qualität.

Nun zeichnete das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Brauerei mit dem Bundesehrenpreis aus, der höchsten Ehrung der deutschen Ernährungswirtschaft. Grundlage der Auszeichnung ist die Qualitätsprüfung für Bier der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Damit zählt das sächsische Familienunternehmen zu den zwölf besten Brauereien Deutschlands und ist zugleich die einzige prämierte Brauerei in Mitteldeutschland.

An dem Wettbewerb beteiligten sich über 170 deutsche Brauereien. Eine Experten-Jury unterzieht die Biere wissenschaftlich anspruchsvollen und objektiven Qualitätsprüfungen. Hier gelten strenge Prüfkriterien, in Bezug auf Geschmack, Frische, Spritzigkeit, Reinheit und Qualität der Biere.

Besonders stolz macht die Meissner Brauer, dass der Bundesehrenpreis schon zum dritten Mal in die Stadt an der Elbe kommt. „Die Prämierung bestätigt die erstklassige Qualität unserer Biere“, betont der Inhaber der Brauerei Eric Schäffer. Braumeister Bernd Heitmann ergänzt: „Die wiederholte Auszeichnung mit dem Bundesehrenpreis bestätigt unseren Weg. Denn wir wollen unseren Kunden echte Meißner Brau-Spezialitäten, die ungewöhnliche handwerkliche Ideen sowie erstklassige Zutaten verbinden, anbieten.“

Zünftig gefeiert wird der Bundesehrenpreis am kommenden Samstag, dem 30. April 2022. Ab 14.00 findet dann der traditionelle Elbsommer-Anstich in der Brauerei-gaststätte „Zum Schwerter-Bräu“ statt. Die Gäste können sich auf fassfrisches Elbsommer-Bier, Deftiges aus der Brauhausküche und Live-Musik freuen.

Zurück

Privatbrauerei
Schwerter Meißen GmbH

Ziegelstraße 6, 01662 Meißen

Telefon: +49 (0) 3521 40 56 60
Fax: +49 (0) 3521 40 56 63 9
E-Mail: mail@schwerter-brauerei.de

Montag – Freitag 7.00 bis 15.00 Uhr

Versand: +49 (0) 3521 405 66 10

Werksverkauf

Telefon: +49 (0) 3521 40 56 641
Fax: +49 (0) 3521 40 56 63 9
E-Mail: gesine.wuestner@schwerter-brauerei.de

Montag – Freitag 12.00 bis 17.00 Uhr

Online-Shop

Brauereigaststätte

Telefon: +49 (0) 3521 73 14 43
Fax: +49 (0) 3521 73 14 44
E-Mail: gasthaus@schwerter-brauerei.de

Dienstag – Sonntag ab 11.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten
Dezember/Januar

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?